„Weiterer Erfolg für Giancarlo-Gino Lührs“

„Zum zweiten Mal

in Folge Qualifikation zum Bundesendlauf“

 

Auch in diesem Jahr absolvierte das 13-jährige

Kart-Talent des MSC Siedenburg e.V. im ADAC diverse Trainings- und

Renneinheiten. Als abschließender Höhepunkt der NAKC Saison stand in diesem

Jahr wieder das Rennen der X30 junioren in Oschersleben.

Danach konnte an der Punkteverteilung nichts mehr

verändert werden, wie man so schön sagt:

„Der Drops war gelutscht“.

Wie uns Giancarlo-Gino berichtete, war es eine Saison

mit vielen Höhen und auch Tiefen, durch welche er sich aber nicht entmutigen

ließ.

„Ich habe einfach immer weiter gekämpft und dabei in

dieser Saison sehr viel gelernt und Erfahrungen gesammelt,“ erklärte er dazu.

Die Mühe hat sich aber auch diesmal voll bezahlt gemacht, nach nunmehr 1 ½

Wochen Wartezeit gab es im Hause Lührs wieder Grund zum jubeln. Auslöser

hierfür war eine kleine unscheinbare E-Mail.

Giancarlo du hast es geschafft und dich zur Teilnahme

am Bundesendlauf qualifiziert, hieß es hier.

Der Bundesendlauf findet in diesem Jahr in am 08. und

09.10.2016 in Kerpen statt, hier fighten wieder die Besten aus den

Regionalserien um die begehrten Titel.

Eins brannte dem Ausnahmetalent dann doch noch unter

den Nägeln :„Ich möchte mich hiermit noch bei meinem gesamten Team, GP-Racing

Deutschland, Teamchef Lennart Schreiber sowie bei meinen Partnern und meinen

Eltern für die tolle Unterstützung in dieser Saison bedanken, ohne euch wäre es

so nicht möglich gewesen“.

Damit ist die Saison 2016 aber noch nicht

abgeschlossen, es stehen außer dem Bundesendlauf noch einige Renntermine in

anderen Serien auf dem Programm. Somit werden wir von Giancarlo sicher noch so

einiges hören.

Nicht vergessen : Noch mehr Fotos und News finden Sie

unter :

www.giancarlo-gino-luehrs.de