„NAKC - Faßberg 04. und 05.06.2016

Am Freitag ging es auf zum Fliegerhorst nach Faßberg. Giancarlo freute sich schon auf den neuen Hexenkessel, denn die Strecke in Faßberg welche von 880 auf 1020 m verlängert wurde in Form eines Omegas feierte an diesem Wochenende Premiere. Hier gab es neue Möglichkeiten für spannende Zweikämpfe. Das Wetter erreichte auch in diesem Jahr wieder utopische Temperaturen, Schatten suchte man vergeblich. Also mal wieder extremste Bedingungen für Giancarlo. Am Samstag wurden unter brennender Sonne die Trainingseinheiten absolviert. Schon hier kristallisierte sich heraus, Giancarlo war extrem gut gestellt. Am Sonntag folgte das Warm Up und danach das Qualifying. Hier sicherte sich Giancarlo mit einer hervorragenden Zeit Startplatz 5.

In den danach folgenden Rennen lieferten sich die 16 Fahrer erbitterte Zweikämpfe, spannender kann Kartfahren nicht sein. Giancarlo legte hervorragende Starts hin und schenkte niemandem etwas. Das Resultat hieraus Rennen 1: Platz 3, Rennen 2: Platz 5, Rennen 3: 4 Platz.

Alle drei Rennen fuhr Giancarlo mit einer gleichbleibenden Präzision und auch das harte tägliche Training zahlte sich aus. Am Ende wurde dieses spannende wunderbare Wochenende mit einem Gesamtplatz 4 beendet.