Am 27.1 war es wieder so weit. Die Winterpause für die Kartjugend des MSC Siedenburg e.v. im ADAC ist einfach zu lang um tatenlos in den Wohnzimmern zu sitzen und darauf zu warten, dass die Saison wieder beginnt. Da es draußen viel zu kalt und nass ist, hat sich die Kartjugend in Bremen bei BB Kart getroffen, wo das Fahren auf 2 Ebenen besonders anspruchsvoll ist. Natürlich fahren passionierte Kartslalomfahrer nicht einfach so. Es wird um jede Sekunde und jeden Platz gekämpft. Hier und da wurde auch mal kurz angeschubst, wenn der Vordermann nicht bemerkt hat, dass ein Überholvorgang stattfinden sollte. Zudem haben neben den Kindern auch die Erwachsenen im Rennen Durchhaltevermögen bewiesen, da nach 10 Minuten Qualifying ein 20 minütiges Rennen anstand. Diese Zeiträume sind für die Kartslalomfahrer zwar neu, wurden aber von allen mit Bravour gemeistert und der ein oder andere hat bewiesen, dass auch Taktik eine große Rolle spielt.