Rennbericht von Giancarlo Lührs

Kerpen 2 hieß uns am Wochenende willkommen. Im Rahmen der ADAC Kart Masters startete hier die ADAC Kart Academy zu Ihrem zweiten Lauf in Kerpen. Wetter technisch war es diesmal ganz in Ordnung, denn von Gluthitze hatten wir auch langsam genug. 

Nachdem Giancarlo bereits am Donnerstag angereist war, konnte er Freitag mittag ganz entspannt sein Chassis in Empfang nehmen. Am Samstag fuhr er dann zwei Trainings, welche bereits zeigten, dass Giancarlo gut drauf ist.

Dann wurde es spannend und es folgte das Qualifying.

Am Ende hieß es hier Startplatz 4 für das erste Rennen. Eine hervorragende Leistung. Sonntag morgenging es jedoch nicht so gut los. Im Warm-Up lief der Motor nicht richtig und Giancarlo konnte dieses nicht beenden. Für Giancarlo aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Beim Start des 1. Rennens ging es dann erneut zur Sache. Hier verlor er einige Plätze, welche er sich aber dann zurück holte. Am Ende ging er als sechter über die Ziellinie. Weitere spannende Zweikämpfe folgten im zweiten Rennen, am Ende Platz 8.  

Nächster Termin ADAC Kart Academy : 12. und 13.08.2017 in Oschersleben.